SAPV-Richtlinie - ein Meilenstein fuer die Palliativmedizin

Veröffentlicht am 20.02.2008 in Allgemein

Heute wird die Richtlinie zur Verordnung von spezialisierter
ambulanter Palliativversorgung (SAPV) rechtskraeftig. Dazu
erklaeren der Berichterstatter fuer Hospiz und Palliativmedizin
Christian Kleiminger und die gesundheitspolitische Sprecherin
der SPD-Bundestagsfraktion Carola Reimann:

Mit der SAPV-Richtlinie wird der Startschuss fuer einen
flaechendeckenden Ausbau palliativmedizinischer Strukturen in
Deutschland gegeben. Die meisten schwerstkranken Menschen
moechten bis zuletzt im haeuslichen Umfeld gepflegt werden.
Dafuer haben wir uns eingesetzt: Mit der Gesundheitsreform
erhalten sie im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung
einen Anspruch auf hochwertige ambulante Versorgung bis zum
Lebensende.

Die Richtlinie fuer spezialisierte ambulante Palliativversorgung
schafft nun die Grundlagen fuer die praktische Umsetzung. Sowohl
Vertrags- als auch Krankenhausaerzte koennen die Leistungen
verschreiben. Fachlich speziell ausgebildete,
multiprofessionelle Palliativ-Care-Teams werden nach Bedarf
taetig: Aerzte, Pfleger und Therapeuten sorgen gemeinsam fuer
umfassende medizinische Behandlung und psychosoziale Begleitung.
Lebensqualitaet und Selbstbestimmung der Patienten werden
erhalten.

Der Gemeinsame Bundesausschuss hatte diese SAPV-Richtlinie
ausgearbeitet. Nunmehr ist die Richtlinie mit den Auflagen des
Bundesgesundheitsministeriums rechtskraeftig geworden. Ueber
diesen Durchbruch freuen wir uns: "Die Richtlinie ist ein
Meilenstein fuer die Palliativmedizin in Deutschland. Damit
ermoeglichen wir schwerstkranken Menschen ein wuerdiges und
schmerzfreies Leben bis zum Tod - in ihren eigenen vier
Waenden."

-------------------------------------------------------------------
© 2008 SPD-Bundestagsfraktion

 

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Juso-Kreisverband Germersheim

Die Jusos bei Facebook

Ministerpräsidentin

Malu Dreyer

Thomas Hitschler

Für uns im Bundestag


Danke für die tolle Unterstützung. Ich werde engagiert für euch arbeiten und mich mit aller Kraft für die Südpfalz einsetzen.


SWR Erste Bundestagsitzug

Erste Bundestagsrede

Besucher

Besucher:253967
Heute:7
Online:1

Info - News - Info

22.04.2018 17:29 Außerordentlicher Bundesparteitag Wiesbaden
Alle Beschlüsse, Videos und mehr auf unserer Seite zum a.o. Bundesparteitag in Wiesbaden auf spd.de

22.04.2018 16:46 Neue Parteivorsitzende – Unser Versprechen: Solidarität
Nach 155 Jahren wird die SPD erstmals von einer Frau geführt: Die rund 600 Delegierten des SPD-Parteitags in Wiesbaden wählten Andrea Nahles mit 66,35 Prozent zur neuen Parteivorsitzenden. Mit der Wahl setzt die SPD auch einen ersten Baustein für die Erneuerung der Partei: Mehr Diskussion, mehr Demokratie und: Erstmals seit ihrer Gründung 1863 steht eine

22.04.2018 14:47 Andrea Nahles zur SPD-Vorsitzenden gewählt
Andrea Nahles wurde heute auf dem außerordentlichen SPD-Bundesparteitag in Wiesbaden zur Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt. Wahlergebnis: Abgegebene Stimmen 631 davon gültige Stimmen 624 Ja-Stimmen für Andrea Nahles 414 (66,35 %) Ja-Stimmen für Simone Lange 172 (27,56 %) Enthaltungen 38 Pressemeldung 051/2018 von spd.de

Ein Service von websozis.info