07.09.2007 in Ortsverein

In unserer Mitte ist noch Platz

 

Jeder, der die Grundwerte der SPD anerkennt, kann auch erst einmal Gastmitglied werden.
Damit haben Sie das Recht, an Mitgliederversammlungen teilzunehmen, Sie haben dort Rede-, Antrags- und Personalvorschlagsrecht, können allerdings nicht an Wahlen und Abstimmungen teilnehmen oder sich in Gremien wählen lassen. Die Gastmitgliedschaft kostet 2,50 € pro Monat, gilt für ein Jahr und kann längstens um ein Jahr verlängert werden. Den Antrag können Sie hier stellen.

07.09.2007 in Ortsverein

In unserer Mitte ist noch Platz

 

Jeder, der die Grundwerte der SPD anerkennt, kann auch erst einmal Gastmitglied werden.
Damit haben Sie das Recht, an Mitgliederversammlungen teilzunehmen, Sie haben dort Rede-, Antrags- und Personalvorschlagsrecht, können allerdings nicht an Wahlen und Abstimmungen teilnehmen oder sich in Gremien wählen lassen. Die Gastmitgliedschaft kostet 2,50 € pro Monat, gilt für ein Jahr und kann längstens um ein Jahr verlängert werden.
Rufen Sie uns einfaach an 07277 467

28.05.2007 in Ortsverein

Berger Bürger lehnen Lohndumping ab

 




Eine gemeinsame Aktion des Deutschen Gewerkschaftsbundes mit der SPD nahm die Berger SPD zum Anlass, auch hier die Bevölkerung zum Lohndumping zu befragen.

07.05.2007 in Ortsverein

SPD Berg – Jahreshauptversammlung

 

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde im wesentlichen das bisherige Team mit den gleichen Aufgaben wiedergewählt. Vorsitzende bleibt Gudrun Barth (Telefon 07277 467), Stellvertreter Thomas Malig. Kassiererin ist weiter Waltraud Epp, als Schriftführer und Pressereferent fungiert nunmehr Dieter Barth. Beisitzer sind wie bisher Christel Drexlmaier und Dieter Paulig sowie die bisherige Schriftführerin Eva Reiss-Boudgoust. Als Revisoren wurden der Verbandsbürgermeister Reinhard Scherrer und Bernhard Krauthausen wiedergewählt.

01.03.2007 in Ortsverein

Diskussion zur Gesundheitsreform bei der SPD Berg

 

In einer Diskussionsveranstaltung zur Gesundheitsreform erläuterte der „Berger“ Bundestagsabgeordnete Heinz Schmitt am 22.2.07 in seiner Heimatgemeinde die Grundsätze und einzelne Ergebnisse des Reformpaketes. Im Nebenraum der Gemeinschaftshalle ergab sich daraus eine lebhafte Diskussion mit den Zuhörern.

22.01.2007 in Ortsverein

Ortsvereins-Homepage des Jahres 2006

 

"Ortsvereins-Homepage des Jahres 2006"
Der SPD Ortsverein Güls hat den Online-Award " Ortsvereins-Homepage des Jahres 2006" gewonnen. Aus den letzten zwölf Gewinnern der "Homepage des Monats" wählte die Jury des SPD-Landesverbandes Rheinland-Pfalz den Jahressieger.
Auf einen hervorragenden zweiten Platz kam der SPD-Ortsverein Berg und die Website des Ortsvereins Alzey.

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Juso-Kreisverband Germersheim

Die Jusos bei Facebook

Ministerpräsidentin

Malu Dreyer

Thomas Hitschler

Für uns im Bundestag


Danke für die tolle Unterstützung. Ich werde engagiert für euch arbeiten und mich mit aller Kraft für die Südpfalz einsetzen.


SWR Erste Bundestagsitzug

Erste Bundestagsrede

Besucher

Besucher:253967
Heute:32
Online:1

Info - News - Info

22.04.2018 17:29 Außerordentlicher Bundesparteitag Wiesbaden
Alle Beschlüsse, Videos und mehr auf unserer Seite zum a.o. Bundesparteitag in Wiesbaden auf spd.de

22.04.2018 16:46 Neue Parteivorsitzende – Unser Versprechen: Solidarität
Nach 155 Jahren wird die SPD erstmals von einer Frau geführt: Die rund 600 Delegierten des SPD-Parteitags in Wiesbaden wählten Andrea Nahles mit 66,35 Prozent zur neuen Parteivorsitzenden. Mit der Wahl setzt die SPD auch einen ersten Baustein für die Erneuerung der Partei: Mehr Diskussion, mehr Demokratie und: Erstmals seit ihrer Gründung 1863 steht eine

22.04.2018 14:47 Andrea Nahles zur SPD-Vorsitzenden gewählt
Andrea Nahles wurde heute auf dem außerordentlichen SPD-Bundesparteitag in Wiesbaden zur Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt. Wahlergebnis: Abgegebene Stimmen 631 davon gültige Stimmen 624 Ja-Stimmen für Andrea Nahles 414 (66,35 %) Ja-Stimmen für Simone Lange 172 (27,56 %) Enthaltungen 38 Pressemeldung 051/2018 von spd.de

Ein Service von websozis.info