06.01.2009 in Ankündigungen

Kesselfleischessen SPD OV Maximiliansau

 

Kesselfleischessen am Samstag, 17. Januar 2009 ab 11.00 Uhr ins DRK-Heim in der Hermann-Quack-Straße 1.

Der Unkostenbeitrag je Portion Kesselfleisch beträgt wieder 3,50 €.
Bitte meldet euch telefonisch bei Franz Knoblauch,
Eisenbahnstraße 67 (Tel.: 41347),
Franz Nachbar, Danziger Straße 4 (Tel.: 41144)
oder bei mir, Hertzstraße 10 (Tel.: 940138), bis 11. Januar 2009 an.
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Nelson

27.12.2008 in Ankündigungen

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Berg

 

14.1.2009, 19.30
Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Berg

Beim Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Berg stehen oft Ehrungen im Vordergrund.
Neben dem Bürgermeisterbericht über das vergangene Jahr - und manches Mal auch einer Vorausschau in die Zukunft – wird der anschließende Imbiss von vielen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu einem ersten Treffen und ersten Gesprächen im neuen Jahr genutzt. Selbstverständlich wünschen auch wir allen Teilnehmern des Empfanges und der Ortsgemeinde Berg, dass es ein gutes Jahr wird.

14.11.2008 in Ankündigungen

Rainer Strunk soll Landratskandidat werden

 
Rainer Strunk

Auf seiner konsttuierenden Sitzung hat der Kreisvorstand der SPD Germersheim einstimmig beschlossen, Rainer Strunk als Landratskandidaten vorzuschlagen. Die Wahl soll in einer Kreisverbandskonferenz am 20.11. in Ottersheim stattfinden.
Unser allseits anerkannter Jugend- und Sozialdezernent des Kreises Germersheim ist nach Auffassung unseres Kreisvorsitzenden Jürgen Nelson der richtige Mann, um die Landratswahl im Juni 2009 zu gewinnen.

18.07.2008 in Ankündigungen

Mitten im August # Sommerfest der Berger SPD

 

In diesem Jahr gibt es das Bürgerfest der Berger SPD als Sommerfest.

Mitten im August, am Samstag, den 16.8.2008, und mitten im Dorf:

Vor dem Haus von unserem Reinhard Scherrer in der Ludwigstrasse 62 B wollen wir feiern.

Neben den gewohnt leckeren Kuchen sowie warmen und kalten Getränken haben wir am Abend etwas gutes zum Essen.
Auch zwanglose Unterhaltung sowie politische Informationen und Gespräche einschließlich Ehrungen verdienter Mitglieder haben beim Sommerfest ihren Platz.
Der Beginn ist erst nachmittags ( Beginn 17:00 Uhr ), damit die an einem Samstag üblichen Wochenend-vorbereitungen stressfrei erledigt werden können.
Am Abend gibt es bei der IG Jugend ebenfalls eine Veranstaltung. Unsere jüngeren Gäste können im Anschluss an unser Fest dort gleich weiterfeiern.

30.04.2008 in Ankündigungen

Zentrale 1. Mai Kundgebung des DGB

 



Zentrale 1. Mai Kundgebung des DGB, Ort: Alte Patrone, Mainz "
Gute Arbeit muss drin sein", Zentrale 1. Mai Kundgebung des DGB Donnerstag, 01.05.2008, 09:30 Uhr. Ort: Alte Patrone, Mainz Konstantin Wecker wird im kulturellen Rahmenprogramm auftreten

30.04.2008 in Ankündigungen

01. Mai 2008 DGB Maikundgebung in Wörth am Rhein

 

01. Mai 2008 DGB Maikundgebung in Wörth am Rhein

Beginn der Veranstaltung am 01. Mai um 10:00 Uhr im Bürgerpark mit
einem Maifrühschoppen. Um 11:00 Uhr Kundgebung.

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Juso-Kreisverband Germersheim

Die Jusos bei Facebook

Ministerpräsidentin

Malu Dreyer

Thomas Hitschler

Für uns im Bundestag


Danke für die tolle Unterstützung. Ich werde engagiert für euch arbeiten und mich mit aller Kraft für die Südpfalz einsetzen.


SWR Erste Bundestagsitzug

Erste Bundestagsrede

Besucher

Besucher:253967
Heute:11
Online:1

Info - News - Info

19.06.2018 21:15 Die Zeit drängt: nachhaltigere Landwirtschaft jetzt
Eine nachhaltigere und zukunftsweisende Landwirtschaft entsteht nicht von allein. Eine Chance bietet der Reformprozess zur Gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) nach 2020. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert deshalb, Anreize in der EU-Agrarpolitik zu schaffen, die nachhaltiges und umweltschonendes Wirtschaften belohnen. Die Bundesregierung muss sich für eine leistungsorientierte Förderung einsetzen, die den Herausforderungen wie Klimaschutz, Biodiversität, Tierwohl und der

19.06.2018 21:09 Die Politik kann nicht auf die Einsicht der Automanager setzen
Der stellvertretende SPD-Fraktionschef Bartol erwartet härtere Maßnahmen von Verkehrsminister Scheuer (CSU) angesichts immer neuer Enthüllungen und Entwicklungen bei Audi bzw. den Automobilherstellern. „Der Skandal bei Audi zeigt, dass Automanager anscheinend immer noch glauben, mit ihren Manipulationen an der Abgasreinigung durchzukommen. Sie fügen damit dem Automobilstandort ‚Made in Germany‘ massiven Schaden zu und gefährden die Jobs von Tausenden von gut qualifizierten Beschäftigten.

12.06.2018 17:16 Eine Analyse der Bundestagswahl 2017 – „Aus Fehlern lernen“
Ich habe vor meiner Wahl zum Generalsekretär im Dezember zugesagt, dass ich im Rahmen von #SPDerneuern jeden Stein umdrehen werde. Dazu gehört es, Fehler zu erkennen, zu benennen und daraus zu lernen. Wir wollen besser werden, daran arbeiten wir. Deshalb habe ich dem Parteivorstand direkt nach meiner Wahl im Dezember 2017 eine externe und unabhängige

Ein Service von websozis.info