Zweite Rheinbrücke bei Wörth

Veröffentlicht am 16.06.2006 in Allgemein

Schleicher-Rothmund: Positive Entscheidung für die Region
Barbara Schleicher-Rothmund, Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Landtagsfraktion und südpfälzische Abgeordnete aus Rheinzabern, begrüßt die Festlegung der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Süd zugunsten der zweiten Rheinbrücke bei Wörth als eine positive Entscheidung für die Region: "Dabei wird deutlich, dass die geäußerten Belange der Anwohner und Anwohnerinnen ernst genommen werden. Mit der Entscheidung für die Nordvariante und den zu beachtenden Maßgaben der SGD Süd im Sinne der Landwirtschaft und der Ökologie wird die Region weiter gestärkt. Ebenso werden die Bedenken der Landwirtschaft als auch des Umweltschutzes durch den Entscheid der SGD Süd aufgenommen. Insgesamt ergibt sich die Notwendigkeit einer zweiten Rheinbrücke insbesondere durch die bisherige Nutzungsdichte."

Schleicher-Rothmund sieht durch die Kompromisslinie der SGD Süd die höchstmögliche Zahl der im Vorfeld zur zweiten Rheinbrücke geäußerten Belange berücksichtigt. Positiv sei auch, dass alle Fraktionen im rheinland-pfälzischen Landtag den Entscheid der SGD Süd zur zweiten Rheinbrücke begrüßten. Damit seien gute Voraussetzungen geschaffen, den Bau der notwendigen zweiten Rheinbrücke von Seiten der Politik auch in Zukunft positiv zu begleiten und eine zügige Realisierung könne vorangebracht werden, so Barbara Schleicher Rothmund.

 

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Juso-Kreisverband Germersheim

Die Jusos bei Facebook

Ministerpräsidentin

Malu Dreyer

Thomas Hitschler

Für uns im Bundestag


Danke für die tolle Unterstützung. Ich werde engagiert für euch arbeiten und mich mit aller Kraft für die Südpfalz einsetzen.


SWR Erste Bundestagsitzug

Erste Bundestagsrede

Besucher

Besucher:253967
Heute:7
Online:1

Info - News - Info

22.04.2018 17:29 Außerordentlicher Bundesparteitag Wiesbaden
Alle Beschlüsse, Videos und mehr auf unserer Seite zum a.o. Bundesparteitag in Wiesbaden auf spd.de

22.04.2018 16:46 Neue Parteivorsitzende – Unser Versprechen: Solidarität
Nach 155 Jahren wird die SPD erstmals von einer Frau geführt: Die rund 600 Delegierten des SPD-Parteitags in Wiesbaden wählten Andrea Nahles mit 66,35 Prozent zur neuen Parteivorsitzenden. Mit der Wahl setzt die SPD auch einen ersten Baustein für die Erneuerung der Partei: Mehr Diskussion, mehr Demokratie und: Erstmals seit ihrer Gründung 1863 steht eine

22.04.2018 14:47 Andrea Nahles zur SPD-Vorsitzenden gewählt
Andrea Nahles wurde heute auf dem außerordentlichen SPD-Bundesparteitag in Wiesbaden zur Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt. Wahlergebnis: Abgegebene Stimmen 631 davon gültige Stimmen 624 Ja-Stimmen für Andrea Nahles 414 (66,35 %) Ja-Stimmen für Simone Lange 172 (27,56 %) Enthaltungen 38 Pressemeldung 051/2018 von spd.de

Ein Service von websozis.info