31.05.2009 in Ortsverein

On- Line- Wahlkampf- Preisrätsel der Berger SPD

 

Das achte Rätsel

Gibt es in Berg ein Denkmalfür eine herausragende Persönlichkeit, wenn ja, um welche Persönlichkeit handelt es sich?

Ihre Antwort bitte an folgende Mailadresse spdberg(at)gmx.de

Spielregeln
Das Rätsel wird jeweils sonntags in die Homepage eingestellt.
Lösungen können ausschießlich über die angegebene E- Mail Adresse bis zum nächsten Samstag 16.00 eingesendet werden. Später eingehende Lösungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Jeder ist teilmahmeberechtigt ausser der Vorsitzenden und dem Webmaster der Berger SPD.

20.05.2009 in Ortsverein

Einweihung der neuen Bank am Plätzel

 

Die neue Bank am Plätzel konnten wir mit viel Prominenz einweihen. Leider regnete es am 15.5. den ganzen Tag über sehr viel. Auch am Abend waren Schirme gefragt und alles drängte sich unter das Party-Zelt.

24.04.2009 in Ortsverein

Neue Bank am SPD-Plätzel

 

Am 17.4. erhielten wir ein nachträgliches Ostergeschenk: Die hiesige Fachgruppe Südpfalz von der Industriegewerkschaft Bau-Agrar-Umwelt mit unserem Roland Scherrer hatte sich etwas tolles ausgedacht : Am SPD-Plätzel stehen seit vielen Jahren zwei Tische mit je einer Bank. Das Plätzel ist ein immer wieder gern besuchter Treffpunkt und hier ist auch unser Schaukasten und der Kurt-Schumacher-Gedenkstein. Die „Forstgruppe“ hatte sich daher überlegt eine massive Holzbank zu erbauen und uns als weitere Bank zur Verfügung zu stellen. Das sollte nun am 17.4. durchgeführt werden.
Mit schwerem Gerät, Erdbohrer und vereinten Muskelkräften gelang es, die Bank aufzustellen. Der Ortsverein dankt der Fachgruppe für das großzügige Geschenk.
Natürlich gibt es noch eine offizielle Einweihung, zu der mit der gesamten Bevölkerung auch unsere Kandidaten zum Superwahltermin am 7.6. eingeladen sind und teilweise auch schon zugesagt haben. Termin ist Freitag, der 15.5. ab 18.00 Uhr. Natürlich gibt es auch einen kleinen Imbiß.

09.02.2009 in Ortsverein

Wieder Vordernberger Besucher beim Berger Fasching

 

Auch in diesem Jahr kam eine Gruppe aus Vordernberg zum Berger Fasching. Drei Paare aus unserem befreundeten SPÖ-Verein mit Bürgermeister Hubner an der Spitze wurden nicht nur begeistert empfangen, sondern waren auch in diesem Jahr wieder begeisterte Teilnehmer der 1. Prunksitzung des Berger Faschings.
Sowohl mit dem Prinzenpaar wie unserem Landratskandidaten Rainer Strunk konnten wir sie bei bester Stimmung fotografieren.
Zum Abschied am Sonntag war es selbstverständlich, dass die Gruppe eine CD mit den Bildern des Vorabends und jeder Gast eine Flasche Pfälzer Roten von der Berger SPD als Erinnerung mitnehmen konnten.

23.12.2008 in Ortsverein

Weihnachten und Jahreswechsel

 

Die Berger SPD wünscht allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

27.04.2008 in Ortsverein

Vorstandswahlen bei der Berger SPD – Ein Zeichen der Geschlossenheit

 

Bei den diesjährigen Vorstandswahlen stellte sich der gesamte Vorstand wieder zur Wahl und wurde auch geschlossen erneut gewählt. Mit diesem eindeutigen Ergebnis geht es nun in das Super-Wahljahr 2009, wenn die Kommunal- und Europawahlen im Juni und die Bundestagswahl vermutlich im September 2009 stattfinden.
Das klare und geschlossene Auftreten der Berger SPD bei den Bürgern und im Gemeinderat war bereits in der Vergangenheit eines ihrer Markenzeichen. Hierdurch war es auch möglich –obwohl nur eine von drei gleich großen Fraktionen - im Gemeinderat immer wieder Abstimmungserfolge zu erzielen. Diese Geschlossenheit – da ist sich die Berger SPD sicher - wird auch im Jahr 2009 bei den Wahlen eine wesentliche Voraussetzung für gute Ergebnisse sein.
Wichtige Themen der Berger Genossinnen und Genossen sind: Die Geschichte der Berger SPD und ihrer Ratsmitglieder zu dokumentieren, die Erinnerung an Kurt Schumacher, einem besonders standhaften Genossen - vor und über die Nazi-Zeit hinaus - weiter zu pflegen, bei den Bergerinnen und Bergern stets präsent zu sein, durch Gespräche, Hausverteilungen politscher Informationen oder zunehmend auch im Internet auf der Homepage spd-berg-pfalz.de.

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Juso-Kreisverband Germersheim

Die Jusos bei Facebook

Ministerpräsidentin

Malu Dreyer

Dr. Kathrin Rehak-Nitsche

                                        Für uns im Landtag

Politik bedeutet für mich …

...die Rahmenbedingungen für ein gemeinsames, tragfähiges und friedvolles Miteinander zu schaffen, in dem jeder Mensch einen Platz findet.

/www.rehak-nitsche.de

Thomas Hitschler

Für uns im Bundestag


Danke für die tolle Unterstützung. Ich werde engagiert für euch arbeiten und mich mit aller Kraft für die Südpfalz einsetzen.


SWR Erste Bundestagsitzug

Erste Bundestagsrede

Besucher

Besucher:253967
Heute:10
Online:1

Info - News - Info

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

Ein Service von websozis.info