# Pfalztreffen # Rosenstadt Zweibrücken #

Veröffentlicht am 09.08.2011 in Ankündigungen

Sonntag, 14. August 2011, 11-18 Uhr,Zweibrücken, Hallplatz
ab 11.00 Uhr: Frühschoppen mit den „Pfälzer Musikanten“
Grußworte: Alexander Fuhr, stellv. Vorsitzender SPD-Pfalz
Kurt Pirmann, Kandidat Oberbürgermeisterwahl Zweibrücken
13.00 Uhr: Kurt Beck, SPD-Landesvorsitzender, Ministerpräsident

Drumherum:
Musik: „Pfälzer Musikanten“ und „Pfalzexpress“
• Dr. Wolfgang Ohler - „ein politisch-kabarettistischer Wortbeitrag“
• Essen und Trinken aus der Region
• Ausstellungen, u.a. mit Plakaten von Klaus Staeck
• Kinderspiele mit den „Spieleflitzern“

Ausflugsempfehlungen

Pfälzische Lebensfreude und französisches „Savoir-vivre“ treffen sich im Südwesten Deutschlands, im Herzen Europas. Willkommen in der Stadt Zweibrücken – der Stadt der Rosen und der Rosse!

Gärtnerführung durch den Rosengarten
Der Gärtner führt selbst durch seinen Garten: In der malerischen Gartenanlage des Zweibrücker Rosengartens warten 60.000 Rosen auf Sie. Zierpflanzen, Pavillons, Wasserspiele und viele Anregungen rund um Gartenarbeit und Rosenzucht. (Dauer: ca. 1 Std.)

Landgestüt Zweibrücken
Sie erhalten einen exklusiven Einblick in das Landgestüt Zweibrücken. Das traditionsreiche Gestüt, gegründet 1755, ist heute ein moderner Zuchtbetrieb: Neben Auswahl, Aufzucht und Pflege der Pferdechampions werden auch Turniere, Shows und Pferderennen veranstaltet.
(Dauer:ca. 1 Std.)

Barockes Gartendenkmal „Tschifflick“ und Wildrosengarten in der Fasanerie
Die Kammerzofe des Herzogs führt Sie durch das barocke Gartendenkmal „Tschifflick“. Hören Sie von Freud und Leid des Lebemanns Leszczynski und der schicksalhaften Geschichte seiner Familie: Lebenslust, Intrigen, Sehnsucht und Hoffnung – filmreif! (Dauer: ca. 1 Std.)

Die Stadt Zweibrücken – Rosen, Rosse, Residenz
Die Führungen durch die ehemalige Residenzstadt beginnen vor dem Herzogschloss. Vom Kirchturm der Alexanderkirche in luftiger Höhe bis zum Herzogplatz mit barockem Gebäudeensemble – reizvolle Ansichten und interessante Geschichte(n). (Dauer: ca. 1,5 Std.)

Die Führungszeiten werden beim Pfalztreffen bekannt gegeben.

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Juso-Kreisverband Germersheim

Die Jusos bei Facebook

Ministerpräsidentin

Malu Dreyer

Thomas Hitschler

Für uns im Bundestag


Danke für die tolle Unterstützung. Ich werde engagiert für euch arbeiten und mich mit aller Kraft für die Südpfalz einsetzen.


SWR Erste Bundestagsitzug

Erste Bundestagsrede

Besucher

Besucher:253967
Heute:1
Online:1

Info - News - Info

17.01.2018 18:35 Kürzung der US-Hilfsmittel für Palästina verschärft die Situation im Nahen Osten
Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. „Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

16.01.2018 18:33 Grundsteuer – Wegfall gefährdet kommunale Daseinsvorsorge
Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. „Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

16.01.2018 18:32 Das Sondierungspapier trägt die Handschrift der SPD
Christine Lambrecht, Fraktionsvizin für Finanzen und Haushalt, erklärt, warum sie für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen mit der Union wirbt. Hauptgrund: die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen dank SPD. „Finanzielle Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen – das haben wir im Wahlkampf versprochen, und das haben wir in den Sondierungsgesprächen mit der Union auch durchgesetzt. Eine breite Mehrheit wird nach

Ein Service von websozis.info