Sie fragen - wir antworten

Sie fragen - wir antworten

  • Alle Fragen, die Sie uns stellen, versuchen wir zu beantworten
  • Soweit wir nicht selbst Auskunft geben können, versuchen wir, „Spezialisten“ einzuschalten.
  • Ihre Anregungen, Wünsche oder kritischen Überlegungen werden von uns ernst genommen, wir bemühen uns um konstruktive Antworten.
  • Wenn Ihre Frage politisch verwendet werden kann (z.B. als Bürgerfrage im Gemeinderat), werden wir Sie vorab um Zustimmung bitten oder vorschlagen, dass Sie selbst die Frage in der nächsten Gemeinderatsitzung stellen.
  • Ihre Fragen werden nicht veröffentlicht, Sie können uns daher auch zu ganz persönlichen Angelegenheiten eine Frage stellen.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ganz offensichtliche Scherzfragen (wie: Liegt unser Dorf Berg in Deutschland?) als Scherz und nicht als Frage behandeln.
  • Richten Sie Ihre Frage per Email an uns. Möchten Sie auf einem anderen Weg Ihre Antwort erhalten, teilen Sie uns dies bitte am Ende Ihrer Frage mit.
  • Wenn wir Ihre Frage nicht verstanden haben und Sie daher unsere Antwort nicht zufrieden stellt, nehmen Sie bitte noch einmal mit uns Kontakt auf.
 

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Juso-Kreisverband Germersheim

Die Jusos bei Facebook

Ministerpräsidentin

Malu Dreyer

Dr. Kathrin Rehak-Nitsche

                                        Für uns im Landtag

Politik bedeutet für mich …

...die Rahmenbedingungen für ein gemeinsames, tragfähiges und friedvolles Miteinander zu schaffen, in dem jeder Mensch einen Platz findet.

https://www.rehak-nitsche.de

Thomas Hitschler

Für uns im Bundestag


Danke für die tolle Unterstützung. Ich werde engagiert für euch arbeiten und mich mit aller Kraft für die Südpfalz einsetzen.


SWR Erste Bundestagsitzug

Erste Bundestagsrede

Besucher

Besucher:253967
Heute:25
Online:1

Info - News - Info

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

12.01.2021 07:53 100 Millionen Euro für berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen
Mit dem zweiten Nachtragshaushalt 2020 hat der Bundestag den Corona-Teilhabe-Fonds bereitgestellt. Darin werden mit 100 Millionen Euro Inklusionsunternehmen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser und gemeinnützige Sozialunternehmen unterstützt, die durch die Corona-Pandemie einen finanziellen Schaden erlitten haben. „Der Corona-Teilhabe-Fonds schließt eine Lücke in den Pandemiehilfen für Unternehmen. Denn auch rund 900 Inklusionsunternehmen, gemeinnützige Unternehmen und Einrichtungen der

12.01.2021 07:48 Der Sozialstaat sollte das Leben nicht zusätzlich erschweren
Künftig sollten in den ersten zwei Jahren des Bezugs von Grundsicherung erhebliches Vermögen und die Angemessenheit der Wohnung nicht überprüft werden. „Auch in der Krise müssen wir an Morgen denken – und das tut Bundesarbeitsminister Hubertus Heil mit der geplanten Reform. Hohe Mieten, ein umkämpfter Wohnungsmarkt und die Schwierigkeit einen neuen Job zu finden – das

Ein Service von websozis.info