Jubiläum Kurt-Schumacher-Gedenkstein am 29.9.2018

Veröffentlicht am 16.10.2018 in Allgemein

Wie angekündigt fand bei uns in Berg am „SPD-Plätzel“ das doppelte Jubiläum zur Einweihung und Renovierung  des Gedenksteines  statt.

Bei herrlichem Sonnenschein kamen während der Feier über 30 Personen zu unserer Veranstaltung – Mitglieder der SPD, Nachbarn sowie auch Freunde unseres SPD-Ortsvereines.

Die Ansprache hielt unser Verbandsbürgermeister Reinhard Scherrer, der allerdings selbst  damals nicht alt genug war – wie er schmunzelnd bestätigte - , um vor 50 Jahren bei der Einweihung dabei gewesen zu sein. Er skizzierte das Leben von Kurt Schumacher und dessen politische Bedeutung bis in unsere Tage. Dabei hob er die Unbeugsamkeit  Kurt Schumachers gegenüber den National-sozialisten auf dem politisch extrem rechten Rand. Aber ebenso unbeugsam war er nach dem Kriegsende gegenüber den Kommunisten auf dem politisch extrem linken Rand, die sich zuvor dem gemeinsamen Kampf gegen Hitler verweigert hatten.                                                            Mit gewichtigen Gründen warnte Reinhard Scherrer vor den heutigen Extremisten und betonte, dass jetzt wieder eine aktive Verteidigung der Demokratie geboten ist.

Im Anschluss an die Ansprache bot das gute Wetter Gelegenheiten zu politischen, aber auch persönlichen Gesprächen einschließlich des Verzehrs des vom Ortsverein zur Verfügung gestellten Imbisses.

                             

Wir danken unseren Gästen für den Besuch der Feier und freuen uns, diese Gedenkveranstaltung durchgeführt zu haben.

Thomas Worst, Vorsitzender der Berger SPD

 

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Juso-Kreisverband Germersheim

Die Jusos bei Facebook

Ministerpräsidentin

Malu Dreyer

Dr. Kathrin Rehak-Nitsche

                                        Für uns im Landtag

Politik bedeutet für mich …

...die Rahmenbedingungen für ein gemeinsames, tragfähiges und friedvolles Miteinander zu schaffen, in dem jeder Mensch einen Platz findet.

/www.rehak-nitsche.de

Thomas Hitschler

Für uns im Bundestag


Danke für die tolle Unterstützung. Ich werde engagiert für euch arbeiten und mich mit aller Kraft für die Südpfalz einsetzen.


SWR Erste Bundestagsitzug

Erste Bundestagsrede

Besucher

Besucher:253967
Heute:35
Online:1

Info - News - Info

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

04.07.2019 16:28 Ohne motivierten Nachwuchs geht es nicht in der Pflege
Noch immer sind Tausende Pflegestellen unbesetzt. Das ist ein Alarmsignal, sagt die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, und macht Druck, zügig das geplante Gesetz für bessere Löhne in der Pflege zu beschließen. „13.000 neue Pflegestellen in stationären Einrichtungen der Altenpflege wurden im Rahmen des Pflegepersonalstärkungsgesetzes finanziert. Dass laut Berichten noch keine Stelle aus dem Sofortprogramm besetzt ist, ist

Ein Service von websozis.info