Oktober- Ankündigungen im Amtsblatt für Berg

Veröffentlicht am 06.10.2020 in Aktuell

Mario Daum kommt am Freitag, dem 9. Oktober in der Zeit von 15.00 – 17.00 Uhr im Rahmen seiner Ortsgespräche erneut in die Lukas-, Schloss- und Rosengärtenstraße. Hier wird er Fragen der Anwohnerinnen und Anwohner beantworten.

Da es immer wieder vorkommt, dass manche Bürger an den geplanten Terminen nicht anwesend sind, ist Daum schon bisher auch öfter als  nur einmal zu Ortsgesprächen in der zuvor angekündigten Straße gewesen.

Mario Daum wird vor der Wahl noch am 19., am 20. und am 23.Oktober in Berg sein und Fragen der Bürgerinnen und Bürger beantworten. Bitte achten Sie auf die nächsten Ankündigungen im Amtsblatt, weil dort dann auch die Straßen genannt werden, in die er geht.

Sie können ihn auch an einem dieser Tage sprechen, ohne dass Sie in der Straße wohnen, in der er sein wird. Zur Einhaltung der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung wird  vorsorglich gebeten, sich vorab mit Namen sowie Adresse oder Telefonnummer anzumelden,.

Anmeldungen bitte an info@mario-daum.de, und unter www.mario-daum.de oder über WhatsApp oder Anruf an 01590/1966801.

 

 

 

 

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Juso-Kreisverband Germersheim

Die Jusos bei Facebook

Ministerpräsidentin

Malu Dreyer

Dr. Kathrin Rehak-Nitsche

                                        Für uns im Landtag

Politik bedeutet für mich …

...die Rahmenbedingungen für ein gemeinsames, tragfähiges und friedvolles Miteinander zu schaffen, in dem jeder Mensch einen Platz findet.

https://www.rehak-nitsche.de

Thomas Hitschler

Für uns im Bundestag


Danke für die tolle Unterstützung. Ich werde engagiert für euch arbeiten und mich mit aller Kraft für die Südpfalz einsetzen.


SWR Erste Bundestagsitzug

Erste Bundestagsrede

Besucher

Besucher:253967
Heute:12
Online:1

Info - News - Info

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

Ein Service von websozis.info