21.05.2009 in Veranstaltungen

Podiumsdiskussion der Landratskandidaten am 18.5.2009

 

In einer von der Rheinpfalz moderierten Diskussion standen sich am 18.5. unser Rainer Strunk und Fritz Brechtel, der derzeitige Landrat in der Stadthalle Germersheim gegenüber.

18.11.2008 in Veranstaltungen

Kesselfleisch-Essen in Steinfeld

 

Diese traditionelle Veranstaltung der SPD Steinfeld und ihrer Vorsitzenden Christine Kornmann bot wieder eine gute Gelegenheit zum „nachbarlichen“ Besuch. In der gut gefüllten Halle ließen es sich auch Kurt Beck und viele SPD-Politiker aus der Südpfalz
am 15.11. gut schmecken Natürlich war das bevorstehende Wahljahr 2009 eines der Hauptthemen für die Gespräche an diesem Tag.Eine große Schlange von Interessenten gab es, als Kurt Beck seine Autobiografie signierte.

Neben Kurt Beck konnten auch Heinz Schmitt, Barbara Schleicher-Rothmund und Rainer Strunk fotografiert werden

24.08.2008 in Veranstaltungen

SPD Bürgerfest am 16.8.2008

 

Wir haben in diesem Jahr ein rundum schönes Bürgerfest feiern können. Die Tage vorher waren regnerisch, der Sonntagabend danach auch. Aber am 16.8. hatten wir bestes Wetter, um bei unserem Reinhard Scherrer gemütlich zu sitzen, uns zu unterhalten und den Hunger und Durst zu stillen – und wie stets bei der SPD zu reellen und zum Teil sogar sehr niedrigen Preisen.
Ein Höhepunkt des Festes war die öffentliche Ehrung ehemaliger Ratsmitglieder, die für sozialdemokratische Politik im Gemeinderat von Berg tätig waren. Der anwesende „dienstälteste“ , Kurt Scherrer, war vor über 50 Jahren in den Gemeinderat gekommen!
Insgesamt sieben „Ehemalige“, darunter Heinz Schmitt, jetzt unser Bundestagsabgeordneter, und Reinhard Scherrer, jetzt unser Verbandsbürgermeister, konnten die besondere Ehrung entgegennehmen.

01.03.2008 in Veranstaltungen

Pflegeversicherungsreform: Barbara Schleicher-Rothmund mit Staatsekretär Christoph Habermann am 25.2.2008 in Neuburg

 

In ihrem bisher 50. Wahlkreis-Gespräch mit Experten begrüßte unsere Landtagsabgeordnete Barbara Schleicher-Rothmund im sehr gut besetzten Bürgerhaus in Neuburg als Experten diesmal Christoph Habermann. Dieser ist als Staatssekretär in Mainz intensiv mit der Bearbeitung und Umsetzung der Pflegeversicherungsreform des Bundes befasst. Er stellte wesentliche Punkte des geplanten Reformgesetzes dar und stellte sich in der schließenden Diskussion den Fragen von Bürgerinnen und Bürgern, die aus der gesamten Verbands-gemeinde nach Neuburg gekommen waren.

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Juso-Kreisverband Germersheim

Die Jusos bei Facebook

Ministerpräsidentin

Malu Dreyer

Dr. Kathrin Rehak-Nitsche

                                        Für uns im Landtag

Politik bedeutet für mich …

...die Rahmenbedingungen für ein gemeinsames, tragfähiges und friedvolles Miteinander zu schaffen, in dem jeder Mensch einen Platz findet.

/www.rehak-nitsche.de

Thomas Hitschler

Für uns im Bundestag


Danke für die tolle Unterstützung. Ich werde engagiert für euch arbeiten und mich mit aller Kraft für die Südpfalz einsetzen.


SWR Erste Bundestagsitzug

Erste Bundestagsrede

Besucher

Besucher:253967
Heute:12
Online:1

Info - News - Info

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

Ein Service von websozis.info